Die hochwertige Couch als Möbel von absoluter Klasse

Mehr als ein Prestigeobjekt

August 8th, 2012

Eine Couch von einem namhaften Designer ist sicherlich ein Statusobjekt. Sie zeigt, dass man sich in der Welt des gepflegten Interieurs auskennt und dass man Stil und Klasse zu schätzen weiß. Das ist ein guter Grund, sich so ein Möbel in die Wohnung zu holen. Doch es gibt noch einen wesentlich besseren Grund. Eine Designercouch ist unerreicht, wenn es um Komfort und luxuriöse Bequemlichkeit geht. Dafür gibt es mehr als nur eine Ursache:

Neue Dimensionen

Eine Couch, die Klasse hat, zeigt das auch in ihren Proportionen. Hier wird nicht gegeizt und gespart, hier wird in Formen geschwelgt, ein solches Sofa ist mehr als eine Sitzgelegenheit. Hier kann man leben, auf so einem Möbel kann man den Alltag vergessen und kann in Stil und Eleganz den Tag hinter sich lassen. Das zeigt sich speziell in den Sitzflächen. Während ein Sofa aus dem Möbelhaus mit Materialien geizt, an allem spart, breitet sich eine Designercouch aus. Sie hat eine breite Sitzfläche, die zum Sitzen und zum Liegen einlädt. Wenn sich mehr Personen auf einem solchen Möbel befinden, dann genießen sie immer noch den Komfort, den ihnen die großzügigen Dimensionen bieten.

Von allem mehr

Eine Designercouch hat viel zu bieten. Große Proportionen, ein stylisches Design und Materialien, die exclusiv und hochwertig sind. Eine solche Couch kann einiges vertragen und steht trotzdem in ihrer perfekten Schönheit da. Diese Möbel haben wirklich mehr zu bieten, als man auf den ersten Blick glaubt. Doch wenn man einmal die hochwertigen Stoffe berührt hat, wenn man einmal bemerkt hat, dass das Polstern eines Möbels eine wahre Kunst ist, dann wird man diesem Möbel verfallen. So eine Couch unterscheidet sich wirklich von der Masse.

 

Mehr als ein Prestigeobjekt
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*