Alcantara Möbel geben der Einrichtung einen Wert

Alcantara

März 23rd, 2012

Alcantara ist eigentlich nur der Handelsname eines Mikrofaserstoffs, doch gilt er in Deutschland als Synonym für Wild- oder Kunstleder. Dieser Stoff ist ein Segen für jede Einrichtung, denn Möbel, für die Alcantara verarbeitet wurde, sind kleine Tausendsassa. Sie sind pflegeleicht, schön und vereinen so ein exklusives Raumambiente mit einem hohen Gebrauchswert. Ein Sofa aus Alcantara ist gleichzeitig ein Blickfang im Raum und ein Möbelstück, das viel Freude bereiten kann.

Farben und Formen im Überfluss

Alcantara ist eine Art synthetisches Leder. Es hat dort seine Vorteile, wo Leder seine Nachteile hat. Die Farbvielfalt ist fast unüberschaubar, für jede Einrichtung kann so das passende Möbel gefunden werden, ein geeignetes Polster wird sich immer finden. So entstehen Möbel, die das Wohnen wirklich zumVergnügen machen, sie sind weich, antistatisch und robust. Bei all diesen Vorteilen kommt die Schönheit der Polstermöbel auch nicht zu kurz, denn gerade dieser Polsterbezug eignet sich hervorragend für kreative Formen und ermöglicht auch ausgefallene Wohnträume.

Pflege und Langlebigkeit

Alcantara erinnert an Wildleder, es ist weich, es ist anschmiegsam, es macht die Einrichtung noch wohnlicher. Das Material hat einen großen Vorteil gegenüber seinem Vorbild: es ist sehr pflegeleicht. Wohl alle kennen die Vorsicht, mit der Ledermöbel behandelt werden sollten, bei Alcantara ist die nicht geboten, man kann es reinigen und hat dadurch ein Möbel, das zwar ein Schmuckstück in der Einrichtung darstellt, aber nicht gehegt und gepflegt werden muss. So kann Schönheit zum Gebrauchsgegenstand werden.

 

Alcantara
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*